Krankenverein der Friedensgemeinde, Schubartstraße 12, 70190 Stuttgart

Vorstand:               Thomas Rapp, Pfarrer , T. 267424,  Thomas. Rapp@elkw.de
Geschäftsführung: Cornelia Wagner, Kirchenpflegerin, T. 997 97 321
                              cornelia.wagner@friedenskirche-stuttgart.de

Spendenkonto IBAN: DE74 6005 0101 0002 6732 08

 

Mitte des 19. Jahrhundert entstanden an verschiedenen Orten unabhängig von einander Hilfsdienste für kranke und arme Menschen, so auch in der Friedensgemeinde.

Die Industrialisierung hatten alte Bindungen in Familie und Gesellschaft aufgelöst. 1848, beim ersten evang. Kirchentag in Wittenberg, prägte Johannes Hinrich Wiechern den Begriff "Innere Mission" für evangelische Aufgaben in der Gemeinde.

Um den geänderten Anforderungen in der Pflege und den neuen gesetzlichen Bestimmungen der Pflegeversicherung gerecht zu werden, wurde die Pflege von kranken und alten Menschen an die Diakoniestation Stuttgart, Pflegebereich Mitte/Ost (ds-stuttgart.de) übertragen. Die Gemeindeschwestern von früher wurden abgelöst durch Pflegefachkräfte.

Der Krankenpflegeverein unterstützt die Arbeit der Sozialstation und finanziert zum Beipiel das Angebot Diakonie Plus mit.