Bei der Konfirmation sagen Jugendliche, die im Kindesalter (ungefragt) getauft wurden, selber JA zu Ihrer Taufe und bestätiggen diese Entscheidung im Glauben.

Vor diesem besonderen Moment liegt die Konfirmandenzeit. Etwa ein Jahr lang gehen die Jugendlichen auf Entdeckungsreise, um den christlichen Glauben, das Gemeindeleben und die Konfirmandengruppe besser kennenzulernen. Auch noch nicht getaufte Jugendliche können teilnehmen, für sie ist diese Zeit die Vorbereitung auf ihre Taufe. Neben dem wöchentlichen Treffen am Mittwochnachmittag machen wir Ausflüge und fahren im Herbst auf eine Freizeit.

Die Konfirmandenzeit beginnt am Ende der 7. Klasse und endet mit der Konfirmation zwischen Ostern und Pfingsten.

Fragen beantwortet Pfarrer Thomas Rapp gerne.
Informationen zur Anmeldung gibt es im Gemeindebüro.