kirchenfernsehen.de

https://www.youtube.com/playlist?list=PLC1aL22IS7CBszZu-jA1l4AW1M40jDWV1

Predigten, Fürbitten, Andachten zum Thema:
www.elk-wue.de/corona/geistliches

Auf Radio- und Fernsehgottesdienste weisen wir ausdrücklich hin.
ZDF: www.zdf.fernsehgottesdienst.de
ARD: programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Kirche-und-Religion/Fernsehgottesdienste/Startseite

 

Wir weisen auch auf die Online-Gottesdiensten unserer Nachbargemeinde in Heilands hin:
Wie immer Sonntag, 10h30 auf dem YouTube-Kanal „Heilandskirche Stuttgart“.

 

 

 

 

Pfarrer rockt Hoffnung gegen Coronakrise

 

Innerhalb von drei Tagen hat der Radio- und Fernsehpfarrer Heiko Bräuning eine musikalische Botschaft in die Coronakrise hinein komponiert. Statt Predigt und Andacht über Facebook und YouTube, wie dies gerade viele seiner Kollegen und Kolleginnen tun, will er seine Schäfchen, vor allem die seiner Fernsehgemeinde, musikalisch trösten und ermutigen.

Normalerweise ist er als Radio- und Fernsehpfarrer auf vielen Kanälen zu hören und zu sehen. Aber Pfarrer Heiko Bräuning ist auch Musiker. Und so hat er sich entschieden, seine Hoffnungsbotschaft in der Coronakrise nicht in Andacht oder Predigt über Facebook oder YouTube zu verbreiten, sondern umgehend einen Song zu schreiben: »Werde ruhig!« Eine musikalische Ansprache zwischen Hoffen und Bangen, mit einem großen Blick in den Himmel und der Aussage: Diese Welt, jeder einzelne von uns, steht in Gottes Hand. »In der Hoffnung liegt die Kraft, die Krise mit Bravour zu meistern. Wer singt, verweist die Sorgen in ihre Grenzen!« so der evangelische Pfarrer aus Oberschwaben. Innerhalb von drei Tagen hat ein professionelles Team an seiner Seite gearbeitet: Der Deutsch-Schweizer Samuel Jersak hat den Song arrangiert, dazu eine hochkarätige Band engagiert, die alle einzeln in ihren Homestudios ihren Part eingespielt haben. Dazu noch eine fantastische Sängerin eingeladen: Nathalie Rohrer, die Pfarrer Heiko Bräuning perfekt ergänzt. Außerdem hat ein Videoteam unter Leitung von Immanuel Heims ein Musikvideo dazu erstellt. Alles in allem: ein erstklassiger Song, mit ermutigender, zuversichtlicher Message und dazu absolut radio- und fernsehtauglich. Zu sehen, zu hören auf YouTube, Facebook usw.