DER SCHAUKASTEN

 

Wenn Du die Welt anschaust, wirst du verzweifelt sein.

Wenn du nach innen schaust, wirst du deprimiert sein.

Aber wenn du auf Christus schaust, wirst du zu Ruhe kommen“

Christin Corrie ten Boom

 

 

Lieber Besucher, liebe Besucherin,

herzlich willkommen auf unserer Webseite

die gegenwärtige Situation stellt uns alle vor große Herauforderungen. Niemand weiß so richtig, wie es weitergeht. Unser Einrichtungen haben alle geschlossen. Aufgrund des angeordneten Versammlungsverbotes zur Eindämmung des Corona-Virus dürfen bis auf weiteres keine Gottesdienste, Gruppen und Veranstaltungen vor Ort mehr stattfinden.

Auch wir müssen alles tun, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen.

Wir haben unsere Webseite dementsprechend zurückgebaut. Es steht dort nur noch das, was im Moment einen Informationswert hat.

Wir bemühen uns, auf der Homepage und über unsere Aushänge aktuelle Informationen bereitzustellen. Die ständig aktualisierten Empfehlungen des Evangelischen Oberkirchenrats finden Sie im Netz unter https://www.elk-wue.de/service/default-title

Wir stellen Ihnen unter den aktuellen Angeboten dieser Homepage nach und nach Texte, Impulse, Audio- und Videodateien zur Verfügung

Bitte bleiben Sie dennoch in Kontakt miteinander. Rufen Sie sich gegenseitig an und teilen Sie Sorgen und Hoffnungen. Selbstverständlich bleiben wir Pfarrer im Dienst und sind als Seelesorger ansprechbar.

Ihre Pfarrer

Thomas Rapp und Taejoon Kim

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.04.20 | „Du bist nicht allein“ an Karfreitag

    Mit einem Gottesdienst zum Karfreitag ist das TV-Format „Du bist nicht allein“ fortgesetzt worden. Prälatin Gabriele Arnold hat den in der Stiftskirche Stuttgart aufgezeichneten Gottesdienst geleitet; unterstützt wurde sie dabei von Stiftskirchenpfarrer Matthias Vosseler, Kay Johannsen (Orgel) und Andreas Weller (Tenor).

    mehr

  • 10.04.20 | „Warum lässt Gott das alles zu?“

    In seinem Impuls zum heutigen Karfreitag geht Johannes Eißler der Frage nach, warum dieser stille Feiertag in Wirklichkeit ein „Good Friday“ ist. Er ist Pfarrer in Eningen unter Achalm und zweiter Vizepräsident der württembergischen Landessynode.

    mehr