Ökumenischer Festgottesdienst an Christi Himmelfahrt

Verantwortung übernehmen.
Ökumenischer Festgottesdienst aller christlichen ACK  - Gemeinden im Osten

An Christi Himmelfahrt,
Donnerstag, den 10. Mai 2018
feiern wir um 10.00 Uhr
gemeinsam mit allen ACK Gemeinden im Stuttgarter Osten einen
ökumenischen Festottesdienst in der Friedenskirche.

Dazu laden wir herzlich ein.

Den Gottesdienst gestalten Vertreter der beteiligten Gemeinden unter Mitwirkung des Posaunenchors

Als Jesus tot am Kreuz hängt, laufen seine Leute herum wie ein verschreckter Hühnerhaufen, wenn der Fuchs kommt. Dann aber machten sie andere Erfahrungen:

Er ist nicht tot, er ist auferstanden. Aber wieder werden sie enttäuscht. Er ist nicht mehr der, der er war. Er bleibt nicht. Der geliebte Anführer entschwindet ihren Augen gen Himmel, sagt die Bibel. Sie gewinne an Klarheit, Reife, Gewissheit. Bevor er sie allein lässt, verspricht er ihnen seinen Geist. Nun müssen sie erwachsen werden um auf dieser Welt seine Zeugen zu sein. Sie müssen für ihren Glauben selber Verantwortung übernehmen.

Zum Zeichen dafür hat der „Ökumenische Dies (die halbjährliche Zusammenkunft der geistlichen Leiter aller christlichen ACK Kirchen im Stuttgarter Osten von der Selbstständigen Lutherischen Kirche bis zur Reformierten Kirche, alle katholischen und evangelischen Gemeinden) 2017 beschlossen, zu Himmelfahrt in Friedens einen jährlichen gesamt-ökumenischen Festgottesdienst im Stuttgarter Osten zu feiern.